Weiterbildung für Ärzt*innen und
Psycholog*innen in
Weiterbildung mit Schwerpunkt
psychodynamischer Psychotherapie

sowie für Interessierte aus Berufsgruppen
mit psychotherapeutischem Auftrag

Über uns

Die Westfälische Arbeitsgemeinschaft ist ein eingetragener Verein mit dem Ziel, den Austausch psychoanalytisch, psychodynamisch arbeitender Kolleg*innen zu fördern.

Dazu bieten wir ein kontinuierlich aufeinander aufbauendes Fort- und Weiterbildungscurriculum an, in dem wir die Grundlagen psychodynamischer und psychoanalytischer Psychotherapie vermitteln. Neben der Theorievermittlung nimmt die fallbezogene Diskussion eine zentrale Rolle in den Seminaren ein. Dazu sind Sie als Teilnehmende aufgefordert, eigenes Fallmaterial vorzubereiten und im Seminar vorzustellen. So soll der wertschätzende Austausch gerade über kontroverse Sichtweisen geübt und die theoretischen Inhalte am Fallmaterial veranschaulicht werden.

Die Seminarinhalte orientieren sich an der jeweils gültigen Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Westfalen Lippe und sind somit für die Facharztweiterbildungen mit dem Schwerpunkt „Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie“ beziehungsweise Zusatz-Weiterbildung „Psychoanalyse“ anerkannt. Unser Angebot richtet sich ausdrücklich nicht allein an Ärzt*innen, sondern an alle Interessierte, die sich mit psychodynamischem und psychoanalytischem Denken auseinandersetzen wollen.

So wenden wir uns an:

  • Ärzte, die den Schwerpunkt in psychodynamischer Psychotherapie in ihrer Weiterbildung gewählt haben für den
    • Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
    • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Zusatzbezeichnung Psychotherapie
  • Zusatzbezeichnung Psychoanalyse
  • Ärzte anderer (auch bereits abgeschlossener) Facharztweiterbildungen, die sich mit psychodynamischen Aspekten der Arzt-Patienten-Interaktion auseinandersetzen z.B. in der Psychosomatischen Grundversorgung wollen
  • Psychologische Psychotherapeuten
  • Psychologen anderer Schwerpunkte, die sich mit psychodynamischen Aspekten der Arzt-Patienten-Interaktion auseinandersetzen wollen
  • Sozialarbeiter
  • Pädagogen
  • Krankenschwestern und
  • alle anderen Interessierten, die sich mit psychoanalytischem Denken auseinandersetzen wollen.

Weitere Angebote

Über unser theoretisches Fort- und Weiterbildungsprogramm der Grundlagen psychodynamischer und psychoanalytischer Psychotherapie gemäß den Anforderungen der Ärztekammer Westfalen-Lippe hinaus bieten unsere Mitglieder an: Supervision, Selbsterfahrung, Balintgruppe, Fallseminare und Seminare zur Psychosomatischen Grundversorgung.

Selbsterfahrung

Facharztweiterbildung

Supervision

Balintgruppe

Mitglieder

Menü