Weiterbildung für Ärzt*innen und
Psycholog*innen in
Weiterbildung mit Schwerpunkt
psychodynamischer Psychotherapie

sowie für Interessierte aus Berufsgruppen
mit psychotherapeutischem Auftrag

Semesterprogramm

2. Halbjahr 2022

31.08.2022

  • Geschichte der psychodynamischen Psychotherapie
    (Prof. Dr. med. Janssen)

07.09.2022

  • Das dynamische Unbewusste und die Konfliktlehre
    (Dr. med. Dürich)

14.09.2022

  • Freudsche Entwicklungstheorie I
    (Hr. Dannhäuser)

21.09.2022

  • Freudsche Entwicklungstheorie II und Einblicke in die Forschung von René A. Spitz
    (Dr. med. Döser)

28.09.2022

  • Entwicklungstheorie nach Margaret Mahler (Filmmaterial)
    (Dr. med. Martin)

26.10.2022

  • Trennungsverarbeitung nach James Robertson (Filmmaterial)
    (Dr. med. Happich)

02.11.2022

  • Psychoanalytisches Erstinterview
    (Hr. Dannhäuser)

09.11.2022

  • Tiefenpsychologisch biographische Anamnese
    (Dr. med. Klaus Rodewig)

16.11.2022

  • OPD-Interview mit Einführung in die verschiedenen Achsen der Operationalisierten Psychodynamischen Diagnostik
    (Prof. Dr. med. Janssen)

23.11 2022

  • Psychopathologischer Befund mit dem System der AMDP (Arbeitsgemeinschaft für Methodik und Dokumentation in der Psychiatrie)
    (Dr. med. Reymann)

1. Halbjahr 2022

23.02.2022

  • Bedeutung der formalen Rahmenbedingungen für eine tiefenpsychologisch fundierte/analytische Psychotherapie
    (Prof. Dr. med. Janssen)

02.03.2022

  • Verhaltensauffälligkeiten und psychosomatische Störungen im Kindesalter
    (Dr. med. Martin)

09.03.2022

  • „Blumen der Nacht“, Amour fou und andere Verhaltensauffälligkeiten und psychosomatische Störungen im Jugendalter
    (Dr. med. 
    Döser)

16.03.2022

  • Biographische  Herausforderungen als Auslöser für Krisen I
    (
    Hr. Dannhäuser)

23.03.2022

  • Biographische  Herausforderungen als Auslöser für Krisen II
    (Dr. med. 
    Happich)

11.05.2022

  • Bedeutung der Bezugspersonen für die psychische Entwicklung
    (Dr. med.
     Fels-Rodewig)

18.05.2022

  • Inszenierungsmöglichkeiten in der tiefenpsychologisch fundierten/ analytischen Gruppenpsychotherapie (Dr. med. Dürich)

01.06.2022

  • Psychotherapie bei Krankheitsverarbeitungsstörungen
    (Dr. med.
     Strebel)

08.06.2022

  • Prävention, Früherkennung und Rehabilitation psychosomatischer Störungen und Erkrankungen
    (Dr. med.
     Reymann) 

15.06.2022

  • Psychosomatik in der Neurologie und Urologie
    (Dr. med.
     Martin und Prof. Dr. med. Janssen)
Menü